Amazonit die Kraft des Steins

Amazonit – die berauschende Kraft der Stein

Dieser Stein ist perfekt für Menschen, die unter Stress stehen oder an nervlicher Anspannung leiden. Denn Amazonit hilft uns, unsere Gedanken zu ordnen und ruhig zu bleiben.

Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, dass Edelsteine positive Wirkungen auf unseren Körper und Geist haben. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick darüber geben, was ich über die verschiedenen Steine gelesen und recherchiert habe. Natürlich ersetzt er nicht den Gang zum Arzt und ich kann auch nicht bestätigen, dass die angegebenen Wirkungen wirklich eintreten.

1. Die Geschichte des Amazonit

Der Amazonit ist ein Stein, der schon seit langem für seine berauschende Kraft bekannt ist. Seine Geschichte reicht weit zurück und ist mit vielen Mythen und Legenden verbunden. Der Name Amazonit stammt ursprünglich von dem Fluss Amazonas in Südamerika ab, an dessen Ufern der Stein in großen Mengen vorkommt. Legenden besagen, dass die Amazone, eine legendäre Kriegerin, ihren Kriegern diesen Stein als Talisman mit auf den Weg gab, um sie vor Gefahren zu schützen. Der Amazonit gilt auch als Stein der Träume.

Es wird vermutet, dass er die Fähigkeit hat, unsere Träume zu beeinflussen und uns dadurch helfen kann, unsere Wünsche und Ziele zu erreichen. In der Naturheilkunde wird der Amazonit seit Jahrhunderten verwendet. Er soll unter anderem helfen bei Kopfschmerzen, Magen-Darm-Problemen und sogar bei Krebs.

Die Wirkung des Steins ist jedoch nicht wissenschaftlich belegt und sollte daher nicht als alleinige Behandlungsmethode angewendet werden. Wenn Sie den Amazonit als Schmuckstein tragen, können Sie von seiner berauschenden Kraft profitieren. Er soll Ihnen helfen, Ihre Träume zu verwirklichen und Ihnen dabei helfen, ruhig und gelassen zu bleiben.

2. Die Herkunft

Des Amazonit Edelstein ist in vielen Ländern zu finden. Die Hauptquelle des Amazonit Vorkommens befindet sich allerdings in Indien. In den USA, in Brasilien, Kenia, Madagaskar, Namibia und Russland sind Amazonite zu finden.

3. Einordnung des Amazonit in der Familie und Gruppe

Der Amazonit ist ein Edelstein, der zur Familie der Mineralien gehört. Er ist ein sogenannter Übergangsmetall, was bedeutet, dass er sowohl Metall- als auch Nichtmetall-Eigenschaften hat. Der Amazonit ist ein häufig vorkommendes Mineral und kommt in vielen verschiedenen Farben vor, von grün über blau bis hin zu lila. Er gehört zur Gruppe der Silikate und ist eines der bekanntesten Minerale der Welt.

4. Farbevarianten des Amazonit Edelstein

Der Amazonit kommt in einer Vielzahl von Farben vor, von hellblaugrün bis türkisblau und grasgrün. Die für die grüne Farbe verantwortlichen Komponenten sind Blei, natürliche Erdstrahlung und Wassermoleküle. Lange Zeit ging man davon aus, dass das farbgebende Element Kupfer ist, was aber nach dem neuesten Stand der Forschung widerlegt ist. Grundsätzlich wird mit „Amazonit“ ein durch Blei grünlich gefärbter Feldspat bezeichnet.

5. Amazonit und seine Wirkung

Amazonit ist ein beliebter Stein, der aufgrund seiner vielfältigen Wirkungen bei zahlreichen Beschwerden und Blockaden eingesetzt wird. Der Stein wirkt ausgleichend und beruhigend und kann daher großen emotionalen Auf- und Ab-Bewegungen entgegenwirken. Blockaden, die durch schwierige Lebensumstände entstanden sind, können durch die heilenden Kräfte des Amazonits aufgelöst werden. So kann eine ausgeglichene Grundhaltung erreicht werden. Die Kontrolle über das eigene Leben wird durch den Amazonit verstärkt. Widersprüche und Konflikte werden durch die Verbesserung der Intuition gemindert. Kopf und Bauch, Hirn und Herz werden durch die Kräfte des Steins in Einklang gebracht. So kann eine passive, annehmende Haltung überwunden werden. Energetisch schirmt der Amazonit die Aura ab und stabilisiert den Ätherkörper.

6. Zuordnung von dem Amazonit bei den Sternzeichen und Chakren

Der Amazonit wird dem Herz Chakra zugeordnet und ist ein beliebter Stein unter den Sternzeichen Krebs und Jungfrau. Stephan Bergmann und Frank Girulat beschreiben in ihrem Kartenset „Steinwesen im Medizinrad“ (Verlag Neue Erde) das Wesen des Amazonits als sanft und freundlich. Der Stein hilft dabei, sich eigenen Themen und dem dazu nötigen Handeln zuzuwenden und sich dabei überlegt auszudrücken.

7. Herkunft des Amazonit

Der Amazonit ist ein grüner Edelstein, der in den USA, in Brasilien, Kenia, Madagaskar, Namibia und Russland gefunden wird. Die Hauptquelle des Amazonit Vorkommens befindet sich allerdings in Indien.

8. Fazit

Der Amazonit ist ein sehr schöner Edelstein, der vor allem in Kombination mit Silber oder Gold sehr ansprechend wirkt. Er strahlt Ruhe und Zufriedenheit aus und hat eine positive Wirkung auf andere Menschen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar