Ametrin einzigartig in Farbe und Reinheit

Der Ametrin – Farbe und Reinheit.

Der Ametrin – Einzigartigkeit in Farbe und Reinheit.

1. Ametrin Edelstein

Ametrin ist ein beeindruckender Edelstein: Er vereint die Farben Violett und Gelb in einem einzigartigen Purpurton und ist außerdem äußerst rein. Diese Reinheit ist besonders bei Amethysten selten und macht den Ametrin zu etwas ganz Besonderem. Ametrin wird aus einer natürlichen Mischung von Quarz und Citrin gewonnen und ist damit ein sogenannter "Halbedelstein". Er ist jedoch wegen seiner außergewöhnlichen Farbe und Reinheit ein beliebter Schmuckstein. Der Ametrin ist relativ härte, hat eine Mohshärte von 7 und ist daher auch für Ringe und andere Schmuckstücke geeignet. Seine Farbe bleibt auch bei langem Gebrauch stabil.

Es ist nicht wissenschaftlich bewiesen, dass Edelsteine positive Wirkungen auf unseren Körper und Geist haben. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick darüber geben, was ich über die verschiedenen Steine gelesen und recherchiert habe. Natürlich ersetzt er nicht den Gang zum Arzt und ich kann auch nicht bestätigen, dass die angegebenen Wirkungen wirklich eintreten.

2. Ametrin Bedeutung

Der Ametrin ist ein wirklich besonderer Edelstein, der aus zwei verschiedenen Edelsteinen besteht. Er ist gleichzeitig amethystfarben und citrongelb und wird deshalb auch als der "Stein der Balance" bezeichnet. Er soll uns dabei helfen, unsere Kräfte zu bündeln und unseren Geist zu beruhigen. Außerdem soll er uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen und unsere Wünsche zu verwirklichen.

3. Ametrin Wirkung und Anwendung

Es wird dem Ametrin nachgesagt, dass er sowohl für die Seele als auch für den Körper sehr wirkungsvoll ist. Es wird häufig bei Nervosität und Antriebslosigkeit angewendet und kann auch bei Wünschen und Bedürfnissen helfen, die besser aufeinander abgestimmt werden sollen. Ametrin wirkt sich insgesamt sehr entspannend aus und bringt Körper und Seele in ein harmonisches Gleichgewicht.

Ametrin kann auf verschiedene Weise angewendet werden, um seine Wirkung optimal zu entfalten. Zum einen kann es für einen längeren Zeitraum am Körper getragen werden, zum anderen kann es morgens und abends auf den Solarplexus Bereich aufgelegt werden. Bei Nervosität ist bereits ein halten in der Hand sehr hilfreich.

4. Chakra & Meditation

Ametrin wirkt vor allem auf das Kronen-Chakra und das Wurzel-Chakra: Das Kronen-Chakra befindet sich am oberen Ende des Kopfes und wird mit Spiritualität, Weisheit und Erleuchtung in Verbindung gebracht. Das Wurzel-Chakra befindet sich an der Basis der Wirbelsäule und wird mit Überleben, Sicherheit und Erdung assoziiert. Es wird dem Ametrin nachgesagt. dass er helfen kann, diese beiden Chakren zu öffnen und auszugleichen. Es kann auch dazu beitragen, die übersinnlichen Fähigkeiten zu steigern und Frieden und Harmonie zu fördern.

Ametrin ist eine sehr kraftvolle und interessante Meditationstechnik, die vor allem Intuition und Konzentration stärken kann. Allerdings sollte sie unerfahrenen Menschen nur mit Vorsicht angewendet werden, da sie bei zu langer Verwendung die innere Ruhe aus dem Gleichgewicht bringen kann.

5. Ametrin und Sternzeichen

Der Ametrin ist ein wichtiger Hauptstein für das Sternzeichen Jungfrau. Der Heilstein löst Muster und intensiviert ihre Gefühle. Die Jungfrau ist ein Sternzeichen, das sehr analytisch ist und gerne alles unter Kontrolle hat. Diese Eigenschaften können sie manchmal etwas steif und unnachgiebig erscheinen lassen. Der Ametrin hilft ihnen, sich zu entspannen und mehr in ihre Gefühle zu vertiefen. Er löst auch die störenden Muster, die sie daran hindern, sich voll und ganz auf ihre Beziehungen einzulassen.

6. Entstehung & Vorkommen des Ametrin Edelstein

Ametrin bildet sich hydrothermal aus Siliciumdioxid mit geringem, unregelmäßigem Eisengehalt. Durch den Einfluss von ratioaktiver Strahlung auf das Eisen wandelt sich dieses und erzeugt die violette Farbe. Ametrin gehört zur Mineralklasse der Oxide.

Ametrin wird in Brasilien, Bolivien, Peru und Madagaskar gefunden. Die besten Exemplare kommen jedoch aus Brasilien.

7. Ametrin als Schmuck

Ametrin ist ein schöner Edelstein, der oft in Schmuck verarbeitet wird. Das violette bis rosa bis rote Mineral ist eine Varietät des Quarzes und wird daher auch als Quarzit bezeichnet. Ametrin ist relativ hart und beständig und eignet sich daher gut für den Einsatz in Ringen, Ohrringen, Halsketten und Armbändern.

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

WICHTIG

wissenschaftlich nicht bewiesen

Es ist wissenschaftlich nicht bewiesen, dass Edelsteine positive Wirkungen auf unseren Körper und Geist haben. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick darüber geben, was ich über die verschiedenen Steine gelesen und recherchiert habe. Natürlich ersetzt er nicht den Gang zum Arzt und ich kann auch nicht bestätigen, dass die angegebenen Wirkungen wirklich eintreten.